Georg Friedrich Kauffmann
„Die Himmelfahrt Christi“

Oratorium
für Soli, Chor und Orchester

Erstausgabe – erhältlich ab Oktober 2017

Weitere Informationen

Komponist:

Georg Friedrich Kauffmann (1679–1735)

Titel:

Die Himmelfahrt Christi

Bestimmung:

Himmelfahrt

Textdichter:

Johann Paul Kunzen (1696–1757)

Besetzung:

SoliCCATTB ChorCCATB 2trp timp 2ob 2vl 2vle bc

Ort:

Leipzig, Merseburg

Reihe/Band:

Musikdenkmäler der Frühen Neuzeit, Band 2

Produktart:

Partitur; Stimmen

Erscheinungsform:

Hardcover (Partitur MFN 002); Softcover (Partitur MFN 002a); Stimmen leihweise

Format, Seitenzahl:

A4; ? Seiten (Partitur)

Bestellnummer:

MFN 002 (Partitur Hardcover); MFN 002a (Partitur Softcover)

ISBN:

978-3-932713-02-6

Sprache:

Deutsch

Herausgeber:

Cosimo Stawiarski

Georg Friedrich Kauffmann

Georg(e) Friedrich Kauffmann (* 14. Februarjul./ 24. Februar 1679greg. in Ostramondra; † 27. Februar 1735 in Merseburg) war ein deutscher Organist und Komponist des Barock.

Kauffmann erhielt ersten Orgelunterricht bei Johann Heinrich Buttstedt in Erfurt und setzte seine Studien dann bei Johann Friedrich Alberti in Merseburg fort, bei welchem er auch Unterricht in Komposition erhielt.

Als Alberti 1698 einen Schlaganfall erlitt, infolgedessen seine rechte Hand gelähmt wurde, übernahm Kauffmann als sein Substitut den Orgeldienst und wurde nach Albertis Tod im Jahre 1710 zum fürstlich sächsisch-merseburgischen Hof- und Domorganisten bestellt und schließlich zum Direktor der gesamten Kirchenmusik und zum Hofkapellmeister ernannt.

Durch Abschriften seiner Werke wurde Kauffmann als Komponist schnell über den Merseburger Raum hinaus bekannt, so wurde seine Musik auch in Halle und Leipzig gespielt und die Universität Leipzig beschloss, Kauffmann als Sachverständigen zur Begutachtung der neu erbauten Orgel der Paulinerkirche zu wählen.

Im Herbst des Jahres 1722 gehörte Kauffmann zusammen mit Christoph Graupner und Johann Sebastian Bach zu den sieben Bewerbern um die Nachfolge Johann Kuhnaus als Leipziger Thomaskantor.

Nach einem Bericht des Hollsteinischen Correspondenten aus Hamburg vom 8. Dezember 1722 dirigierte Kauffmann am 29. November 1722, dem 1. Adventssonntag, seine Probekantate. Weil seinen Mitbewerbern Graupner und Bach je zwei Kantatenaufführungen zugestanden worden waren, gestattete der Leipziger Stadtrat auch ihm auf sein Bitten hin eine weitere Probeaufführung.

Schließlich verzichtete Kauffmann aber zu Gunsten Graupners auf seine Bewerbung und da Graupner auf Geheiß seines Dienstherrn, des Landgrafen Ernst Ludwig von Hessen-Darmstadt, die Berufung zum Thomaskantor ablehnen musste, wurde schließlich Bach im Jahre 1723 zum neuen Thomaskantor.

(Quelle: Wikipedia)

Werkübersicht

Die Himmelfahrt Christi
in einem Oratorio vorgestellet, von J. Paul Kunzen
Comp. del G. F. Kauffmann

[1] Aria (vivace) — Jesus (B)
„Rüstet euch ihr Himmelschöre“
B 2clar timp 2ob 2vl 2vle org bc
[2] Accompagnato — Jesus (B)
„Des Menschen Sohn hat nun die Schrift erfüllet“
B 2vl 2vle org bc
[3] Chor der Apostel (adagio assai — vivace)
„Unser Hertz war voller Sehnen“
CATB 2ob/2vl 2vle org bc
[4] Accompagnato — Philipp (A), Petrus (T), Thomas (T)
„Wie kräfftig ließ er sich an allen Orten sehn!“
ATT 2vl 2vle org bc
[5] Aria (vivace) — Jesus (B)
„Liebsten Seelen, seÿd zufrieden“
B 2ob 2vl 2vle org bc
[6] Accompagnato — Philipp (A), Petrus (T), Thomas (T), Jesus (B)
„Laßt euch, ihr Jünger, euren Glauben“
ATTB 2vl 2vle org bc
[7] Aria (andante) — Petrus (T)
„Größter Trost betrübter Seelen“
T ob org bc
[8] Symphonia (allegro — andante)
„Größter Trost betrübter Seelen“
2ob 2vl 2vle org bc
[9] Accompagnato — Jesus (B)
„Du aber auserwählte Zahl“
B 2vl 2vle org bc
[10] Chor der Jünger, alla Siciliana (adagio)
„Ja komm, du Geist des Lebens“
CATB 2ob/2vl 2vle org bc
[11] Accompagnato — Johannes (A), Petrus (T), Jacobus (T), Jesus (B)
„Darauf geht hin in alle Welt und Land“
ATTB 2vl 2vle org bc
[12] Accompagnato — Philipp (A), Johannes (T), Thomas (T)
„Ach sehet unser Heÿl“
ATT 2vl 2vle org bc
[13] Chor der Engel (allegro)
„Willkommen, du Freude der Frommen“
CCATB 2clar timp 2ob 2vl 2vle org bc
[14] Accompagnato — Angelo 1 (C), Angelo 2 (C)
„Bestürtzte, faßet euere Hertzen“
CC 2vl 2vle org bc
[15] Aria à 2. (andante) — Angelo 1 (C), Angelo 2 (C)
„Laßt der Hertzen Hoffnungs-Kertzen“
CC org bc
[16] Choro il Fine
„So wohne denn in deinen Höhen“
CCATB 2clar timp 2ob 2vl 2vle org bc

Preise

MFN 002 Partitur (Hardcover) ISBN 978-3-932713-02-6 € 80,00 (CHF 120,00)
MFN 002a Partitur (Softcover) ISBN 978-3-932713-52-1 € 38,00 (CHF 57,00)
(Aufführungsmaterial leihweise)